Hier erhalten Sie in der Praxis erprobten VB.Net Code. Sie können ihn downloaden und in Ihrem Sourcecode frei implementieren. Nach der Bestätigung bei LATERPAY werden sie sofort zum Artikel weitergeleitet. Damit tragen Sie für den Erhalt dieser Website bei und haben in der Regel viel kostbare Arbeitszeit gespart. Bei Fragen stehe Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Vielen Dank für Ihre Unterstützung !
Ihr Wilfried Bitz


VB.Net – Mit RFC beliebige SAP Tabelle als Dataview einlesen inkl. ABAP Sourcecode

Mit dieser Funktion kann man ein Dataview bilden was auf einer beliebigen SAP Tabell…
Danke, dass Sie diesen Auszug aus dem kostenpflichtigen Beitrag gelesen haben. Sie können den vollständigen Beitrag lesen, nachdem Sie ihn gekauft haben.

Jetzt lesen, später zahlen

  • Jetzt kaufen

    Stimmen Sie einfach zu, später zu zahlen.
    Keine Vorabregistrierung. Keine Vorauszahlung.

  • Sofort lesen

    Greifen Sie sofort auf Ihren Kauf zu.
    Sie kaufen nur diesen Beitrag. Kein Abo, keine Gebühren.

  • Später zahlen

    Kaufen Sie mit LaterPay, bis Sie 5 EUR erreicht haben. Erst dann müssen Sie sich registrieren und bezahlen.

powered by

24-Stunden-Pass

24 Stunden Zugang zu allen Inhalten dieser Website

Zurück

Gültigkeit 1 Tag
Zugriff auf Alle Inhalte dieser Website
Verlängert sich Keine automatische Verlängerung
Preis 1,99 EUR
Markiert in:             

5 thoughts on “VB.Net – Mit RFC beliebige SAP Tabelle als Dataview einlesen inkl. ABAP Sourcecode

  • 3. Mai 2017 um 11:15
    Permalink

    Bin leider noch Neuling…
    Habe mit VBA (Excel) begonnen und habe mich jetzt auf VisualStudio VB.net gesteigert.
    eine Oracle Datenbank auslesen stellt sich als kein problem mehr da!
    SAP leider schon… Ich schaffe es eine Verbindung auf zu bauen und die SAP SytemInfo damit ab zu rufen.
    Was ich aber brauche (ich hatte gehoft das schaffe ich mit ihrem Code) ist eine möglichkeit über ein SQL Select auf Tabelle X in SAP geziehlte daten heraus zu holen.

    Antworten
    • 3. Mai 2017 um 12:48
      Permalink

      Hallo Joshua,
      mit diesen 2 Funktionen kannst du beliebige SAP Tabellen abfragen. Du mußt natürlich eine Session öffnen und die ABAP Funktion im SAP installieren.
      Gruß Wilfried

      Antworten
      • 3. Mai 2017 um 12:54
        Permalink

        Hallo Wilfried,

        Danke für deine schnelle Antwort.
        Mit ABAP kenne ich mich überhaupt nicht aus!
        Kann ich das einfach unsren Programmierern geben und die kopieren das, oder müssen sie noch was anpassen?

        Gruß
        Joshua

        Antworten
        • 3. Mai 2017 um 13:12
          Permalink

          Hallo Joshua,
          das kannst du machen. Es handelt sich dabei um eine modifizierte ABAP RFC Funktion innerhalb des SAP’s. VB.Net kommuniziert mit RFC Funktionen auf der SAP Seite. Ein SAP Programmierer weiß bescheid. Anpassungen sollten nicht notwendig sein. Gib mal bescheid wie du mit deinem Projekt vorwärts kommst.

          Gruß Wilfried

          Antworten
          • 3. Mai 2017 um 13:28
            Permalink

            Hallo Wilfried,
            Alles klar dann Organisiere ich das.
            Ja ich gebe dir gern bescheid wie es voran geht.
            Zur Info es wird am ende ein Lagerverwaltungssystem!
            Es Funktioniert bereits mit einigen umwegen welche ich hiermit beseitigen muss!
            Ich lass mir momentan mit einem BI-tool welches die Daten aus SAP alle 10 minuten läd in eine txt Datei schreiben, die ich dann mit meinem Code auslese.
            Problem hier ist das das BI-Tool bereits mega überlastet ist und SAP auch nichts gutes tue wenn ich all 10min ein full table scann mache ^^.
            Ich habe 9 verschiedene Etiketten aus 3 Unterschiedlichen Datenquellen (MES-System, SAP und Datenverwaltungssystem). Das ist die Herausforerung, ach und kein W-Lan 😀
            Danke
            Joshua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.