Die Gestaltungsmöglichkeiten des originalen vTiger Formular-Generator sind eher spartanisch. Mit dem pdfmaker Plugin sieht die Welt da schon ganz anders aus. Sie können mit diesem Plugin komfortabel Rechnungen und Angebote gestalten. Zu beachten ist dabei dass Sie dafür nicht den MS Internet Explorer verwenden. Der wird, Stand heute, laut Hersteller nicht voll unterstützt.

Nachdem Sie das Plugin installiert haben erscheint im Menü der Punkt „PDFMaker„. Wechseln Sie bitte in dieses Modul und wählen ein Formular aus.

Gehen Sie auf „Bearbeiten“

Im oberen Bereich können bestimmen welchem Modul ihr Formular angehören soll. Rechnung oder Angebot etc. In der Auswahlbox rechts daneben erscheinen die jeweiligen Felder die sie einzeln dem Formular hinzufügen können.

Im unteren Bereich sehen sie die eingebetteten Felder. Zu erkennen an dem „$“ Steuerzeichen.

Nachdem Sie ihr Formular abgespeichert haben erscheint es in der jeweiligen Formularliste. Wählen Sie bitte eins aus und betätigen Sie den Link „Export als PDF“.

Es erscheint ihr Formular in der Seitenansicht und können es ausdrucken. Übrigens wie man sehen kann habe ich das Thema „Bindestrich im Datumsausdruck“ mit einem einfachen Workaround gelöst. Bei Interesse einfach melden.

Viel Erfolg beim Ausprobieren !

Bei Fragen verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion des Artikels.
Vielen Dank für Ihr Interesse an bridgesolution BLOG !

Markiert in:         

4 thoughts on “vTiger – Formulare mit pdfmaker gestalten

  • 15. Januar 2015 um 18:53
    Permalink

    Das mit dem Datum würde mich doch durchaus sehr interessieren…

    Antworten
  • 19. Januar 2015 um 09:52
    Permalink

    Ich habe das mit einem neuen freien benutzerdefinierten Feld gelöst.

    Antworten
  • 31. Juli 2015 um 12:34
    Permalink

    Hallo!
    Ist der Artikel noch aktuell? Ich habe gestern den VTiger installiert und finde noch nicht einmal eine Möglichkeit Plugins zu installieren. Wie mache ich das und wie komme ich dann an den PDFMaker ran?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.