Wenn Sie Umlaute in DOS Batch-Dateien verwenden möchten dann funktioniert das meistens nicht. Das liegt daran das Windows die Codepage 850 (Zeichentabelle) verwendet die an der englischen Zeichentabelle angelehnt ist. In der englischen Zeichentabelle gibt es keine Umlaute. Dies können Sie aber ganz einfach lösen.

Hier mein Lösungsvorschlag

Fügen Sie in der Batch-Datei vor dem eigentlichen DOS-Befehl eine Zeile mit dem Befehl chcp 1252 ein (chcp = change code page). Damit wird die Zeichentabelle temporär auf die westeuropäische mit der Nummer 1252 umgestellt.

Umlaute in DOS Batch

Schon fertig. Wenn Ihnen dieser Tip gefallen hat dann würde ich mich über ein Feedback freuen !

 

Spendierst du mir eine Tasse Kaffee? Ich würd mich riesig freuen. DANKE !! 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.